nächstes Konzert: 13.Nov - Der Jazz-Heinz

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

nächstes Konzert: 13.Nov

Jazz im Martinschlössl > Free Impro Jazz

GEBHARD ULLMANN`s CONFERENCE CALL
__________________________________________________________________________________

.JiM 69 / Dienstag, 13.November 2018- 20:30 Uhr.
.
Konzertkassaöffnung und Einlass ab 19:00 Uhr
In den Stüberln der Gastwirtschaft kann auch schon davor gespeist werden.
.Im Veranstaltungssaal können vor Konzertbeginn aus einer kleineren Karte Speisen ausgewählt werden..
x
GEBHARD ULLMANN´s CONFERENCE CALL
Deutschland / USA / Schweiz

 
Gebhard Ullmann`s Conference Call
 

Genhard Ullmann - tenor saxophone, bass clarinet
xMichael Jefry Stevens - keyboard / Joe Fonda - double bass / Dieter Ulrich - drumsx
x
"Gebhard Ullmann`s Conference Call" wurde 1998 gegründet, hat seither, mit wechselnden Schlagzeugern
(Matt Wilson, Han Bennink, Gerry Hemingway, George Schuller und seit 2015 Dieter Ulrich) zahlreiche Tourneen
in Europa und den USA absolviert und hatte auch mehrere Auftritte bei internationalen Jazz Festivals.
Von diesem Quartett sind bisher sieben CDs auf diversen Labels (Soul Note Records, Leo Records, 482 Music,
Clean Feed Records und ihre neueste CD "Seven" auf NotTwo Records) erschienen.
.Im "Martinschlössl" hatte die Band im Dezember 2011 schon einmal ein sehr überzeugenden Auftritt..   
.
Der Berliner Saxophonist, Bassklarinettist und K.omponist Gebhard Ullmann gilt als eine der führenden
Persönlichkeiten der internationalen Jazzszene und hat auch zuletzt im Jänner des heurigen Jahres mit
"Chicago Plan" - Steve Swell (tb), Fred Lonberg-Holm (clo) und Michael Zerang (dr) – ein tolles Konzert gespielt.
Die zweite CD seines "Tá Lam"-Projekts wurde mit dem Preis der Deutschen Schallplattenkritik 1995 als beste
Jazz CD des Jahres ausgezeichnet. 1999 erhielt Ullmann für seine Arbeiten in zwei Kategorien den
"Julius Hemphill Composition Award". "Down Beat" hat zwischen 2002 und 2015 acht seiner CDs unter die
besten Tonträgern des Jahres gelistet und er wird im Kritiker-Poll regelmäßig in der Kategorie "Rising Star" angeführt.
Andere renommierte Magazine und Onlineseiten wie "All About Jazz" vergeben regelmäßig Höchstbewertungen für
Gebhard Ullmann-Veröffentlichungen, im Jahr 2017 erhielt er den ersten Jazzpreis der Stadt Berlin.
Musiker mit denen er gespielt oder aufgenommen hat, sind u.a. Paul Bley, Ellery Eskelin, Willem Breuker,
Marvin "Smitty" Smith, Barry Altschul, Keith Tippett, Enrico Rava, Michael Moore, Hamid Drake,
.Steve Swell, Micheal Zerang, Fred Lonberg-Holm..
.
Der preisgekrönte Pianist und Komponist Michael Jefry Stevens ist Co-Leiter verschiedener Ensembles, hat über
90 CDs veröffentlicht und hat mit so bedeutenden Musikern wie Oliver Lake, Dave Douglas, Mark Feldman, Han Bennink,
.Charles Moffett, Cecil Bridgewater, Gerry Hemingway, Leo Smith, Dominic Duval und Dave Liebman zusammengearbeitet..
.
Joe Fonda ist seit weit mehr als dreißig Jahren Mitglied der internationalen Jazzszene und ist einer der vielseitigsten
Bassisten des Genres und ist auch als Komponist tätig. Von 1984 bis 1999 hat er in verschiedenen Bands von
Anthony Braxton mitgewirkt u. a. in dessen Sextett der berühmten "Charlie Parker Project" Recordings vom Oktober 1993
mit Ari Brown (ts, ss), Paul Smoker (tp, flh), Misha Mengelberg (p), Pheeroan akLaff/Han Bennink (dr) und im
"Piano Quartet" mit Marty Ehrlich (as, ss, cl), Arthur Fuller (perc) und Braxton am Klavier. Er hat an zahlreichen Tourneen
mit diversen Bands teilgenommen und ist auch bei einigen der renommiertesten internationalen Jazzfestivals aufgetreten.
Viele andere große Jazzmusiker zählen zu seinen musikalischen Partnern: Ken McIntyre, Lou Donaldson, Kenny Barron,
.Leo Smith, Curtis Fuller, Chico Hamilton Archie Shepp, Dave Douglas, Curtis Fuller, Mark Whitecage, Bill Dixon u.v.a..
.
Der Schweizer Schlagzeuger Dieter Ulrich trat 2015 anstelle von George Schuller in das Quartett ein. Er ist einer der
gefragtesten Schweizer Improvisationsmusiker und Komponisten. Er hat darüber hinaus auch an diversen
Multimedia-Projekten mitgearbeitet und hatte viele Auftritte und Einspielungen u.a. mit Oliver Lake, Ray Anderson,
Glenn Ferris, Trevor Watts, Gianluigi Trovesi und mit zahlreichen Schweizer und weiteren internationalen Musikern.

xMusikbeitrag
x
EUR 18,00 - Studentinnen und Studenten sowie Personen mit Kulturpass:  EUR 9,00
Ermäßigung für Ö1-Clubmitglieder und eine Begleitperson:  EUR 2,00x
x
.
Kombikarte für alle vier November-Konzerte (siehe "Programmvorschau November"): EUR 72,00 / 36,00 (= -10%).
.
   Platzreservierungen an:     info@jazzheinz.comx

Das Martinschlössl-Team, die Musiker und ich freuen uns auf Ihr / Dein Kommen
und einen Jazzabend mit toller Atmosphäre!

Herzliche jazzige Grüße
Der Jazz-Heinz

__________________________________________________________________________________

zur Programmvorschau November ----->

<----- zurück zur Startseite

Besucherzaehler
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü